Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen, die Sie als Endverbraucher in unserem Online-Shop

http://www.hufschuh-express.com
Anja Hergenroether
Stockborn 4, 56335 Neuhäusel
email: info@hufschuh-express.com

tätigen.
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.
Sie können die derzeit gültigen Geschäftsbedingungen auf unserer Website abrufen und ausdrucken.

§ 2 Vertragsschluss
Die Warenpräsentation in dem Online-Shop des Verkäufers stellt lediglich eine unverbindliche Einladung an den Kunden dar, dem Verkäufer ein entsprechendes Kaufangebot zu unterbreiten.
Sie können aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte auswählen und diese mit dem Button „in den Warenkorb“ legen, sammeln. Über den Button „Warenkorb“ können Sie Ihre ausgewählten Produkte einsehen, überprüfen und ggf. ändern.
Mit Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§ 145 BGB).
Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatische erzeugte E-Mail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande. Ein Kaufvertrag über die Ware kommt erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären oder wenn wir die Ware – ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung – an Sie versenden.

§ 3 Vertragsgegenstand, Beschaffenheit, Lieferung, Warenverfügbarkeit
Vertragsgegenstand sind die von Ihnen bestellten Waren und Dienstleistungen zu den im Onlineshop genannten Endpreisen.
Die Beschaffenheit der bestellten Ware ergibt sich aus der jeweiligen Produktbeschreibung in unserem Onlineshop. Eingestellte Bilder dienen lediglich der Anschauung und können leichte Farbabweichungen aufweisen
Sollte zum Zeitpunkt der durch Sie ausgeführten Bestellung kein Exemplar der ausgewählten Ware vorhanden sein, so wird dies Ihnen umgehend mitgeteilt mit dem Hinweis der Wiederverfügbarkeit. Bei einer Lieferverzögerung von mehr als zwei Wochen haben Sie sowie der Verkäufer das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Falle werden bereits geleistete Zahlungen unverzüglich an Sie zurückerstattet.

§ 4 Preise
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzlichen Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. der jeweiligen Versandkosten.

§ 5 Zahlung
Die Zahlung erfolgt per Vorkasse (Paypal, Überweisung, vor Ort) und ist innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

§ 6 Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht
Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenforderung rechtskräftig festgestellt worden ist oder von uns nicht bestritten wird.
Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit Ihre Gegenforderung auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

§ 7 Lieferung, Eigentumsvorbehalt
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Ware von unserem Lager an die von Ihnen angegebene Adresse. Die Auslieferung an das Versandunternehmen erfolgt spätestens zwei Werktage nach Zahlungseingang. Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb der EU.
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 8 Haftung
Es gelten die gesetzlichen Vorschriften


§ 9 Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort bei dem Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf. Sie helfen uns damit, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend zu machen zu können.

§ 10 Gewährleistung
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB).
Bei Mängeln leisten wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung (Nacherfüllung).
Eine Garantie besteht bei der vom Anbieter gelieferten Ware nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

§ 11 Schlussbestimmungen
Die Vertragssprache ist deutsch.
Sollte eine oder mehrere Bestimmungen der AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.
Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren.
Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen der Sitz des Verkäufers.